NEWS 2017

 

21.12.2017 – Waffengesetz

Stellungnahmen zum Vorentwurf zum Bundesbeschluss über die Genehmigung und die Umsetzung des Notenaustausches zwischen der Schweiz und der EG betreffend der Übernahme der Richtlinie (EU) 2017/853 zur Änderung der EU-Waffenrichtlinie 91/477/EWG (Weiterentwicklung des Schengen-Besitzstands).

Die Antwort der KSG Nidwalden im PDF.

 
 
 

14.12.2017 – RIAC Luxemburg

Am RIAC in Luxemburg legten die Damen Gewehr am Abend nach – und wie: Nina Christen holte Gold und gewann den Wettkampf mit neuem Schweizerrekord. Die Damen siegten auch im Teamwettbewerb.

Auch bei den Juniorinnen gab es Bronze im Team und bei den Junioren – aller guten Dinge sind drei – ebenfalls im Teamwettkampf Silber.

Mehr dazu auf Swissshooting.

 
 
 

08.12.2017 – Schützen Lottomatch Ennetmoos

Die Schützen von Ennetmoos laden zum Schützen Lottomatch ein.

Mehr dazu im PDF.

 
 
 

17.11.2017 – 2. Runde Schweizer Mannschaftsmeisterschaft Gewehr 10m 2017/2018

Nidwalden an der Tabellenspitze

Die Schützen aus Nidwalden behaupten nach der zweiten Runde der Schweizer Mannschaftsmeisterschaft (SMM) Gewehr 10m die Tabellenspitze.

Mehr dazu im PDF.

 
 
 

08.11.2017 – Rütlischiessen 2017, Bundesgabe und Meisterbecher für Hampy Bucher

Hanspeter Bucher und die SG Ennetmoos setzen Glanzpunkte auf ein sehr erfolgreiches Jahr.

Mehr dazu auf Swissshooting.

Alle Ranglisten: www.ruetlischiessen.ch

Rütlibechergewinner

Die acht Rütli-Bechergewinner von Nidwalden 2017

Hampy Bucher

Meisterbecher und Bundesgabe an Hampy Bucher

 
 
 

29.10.2017 – 20. Schweizerischer Junioren- und Veteranen Einzelfinal vom 28. Oktober 2017, Thun/Guntelsey

Gold für einen Nidwaldner Jungschützen

Drei Jungschützen und vier Veteranen reisten an den Junioren- und Veteranen- Einzelfinal (JU+VE-Final) nach Thun. Eine Goldmedaille konnte Nidwalden mit nach Hause nehmen.

Samuel Christen, Wolfenschiessen gewinnt am JU/VE Final 2017 in der Kategorie G300m Standardgewehr U21 die Goldmedaille. Herzlichen Glückwunsch!

Rangliste

Samuel Christen

Mehr dazu im PDF.

 
 
 

23.09.2017 – Nidwalden: Generalversammlung der Rütlisektion

Verein über Jahrzehnte die Treue gehalten

An der 145. Generalversammlung der Rütlisektion wurden acht 50-Jahr-Mitgliedschaften, zwei 60-Jahr-Mitgliedschaften, eine 70-Jahr-Mitgliedschaft und ein Gewinner der Wappenscheibe ausgezeichnet.

Mehr dazu im PDF.

 
 
 

18.09.2017 – Erlebnisbericht Zürcher Knabenschiessen 2017

Ein detaillierter Erlebnisbericht ist nun unter dem Menüpunkt Jungschützen 300m aufgeschalten.

 
 
 

16.09.2017 – Knabenschiessen 2017 in Zürich

Nidwalden am Knabenschiessen 2017

Die Nidwaldner Jungschützen erhalten eine Einladung an das Knabenschiessen Zürich und glänzen mit tollen Ergebnissen. Allen voran Kilian Odermatt aus Ennetmoos, der von 4082 Teilnehmenden den 10. Schlussrang erreicht.

Mehr dazu im PDF.

 
 
 

16.09.2017 – Seeschiessen 2017 und Delegiertenversammlung des Seeschützenverbands Vierwaldstättersee vom 9. September 2017

Mehr Schützen und neues Vorstandsmitglied

Am 94. Verbandsschiessen des Seeschützenverbandes Vierwaldstättersee traten 291 Schützinnen und Schützen zum Wettkampf in Seelisberg an. Im Anschluss des letzten Schiesstages fand die Delegiertenversammlung statt.

Mehr dazu im PDF.

 
 
 

15.09.2017 – Schweizermeisterschaften, 3. bis 10. September 2017, Thun

Erfolgreiche Nidwaldner Schützen

Einmal mehr hatten die Nidwaldner Schützen im Wettkampf Glück und haben einige tolle Ergebnisse und eigene Bestleistungen erzielt.

Mehr dazu im PDF.

In der Nidwaldner Zeitung erschien von Franz Odermatt ein Bericht dazu:

Bericht Nidwaldner Zeitung

 
 
 

11.09.2017 – Knabenschiessen in Zürich

Erfolg eines Nidwaldners

Zur Zeit weilt der KSG NW mit 30 Jungschützen und sechs Begleiter am Knabenschiessen in Zürich. Kilian Odermatt hat mit 34 fast das Maximum von 35 erreicht, kam in den Ausstich und hat am Schluss den 10. Schlussrang von 4082 Teilnehmer erreicht.

Mehr Informationen zum Knabenschiessen unter www.knabenschiessen.ch.

 
 
 

06.09.2017 – Schweizerische Gruppenmeisterschaft Final G300m vom 2. September 2017

Dallenwil zeigte Treffsicherheit und holte Titel

Am Schweizerischen Gruppenmeisterschaftsfinal 300 Meter holte sich Dallenwil den Schweizer-Meister-Titel. Von Ennetmoos konnten leider nicht alle Schützen ihr Können abrufen. Sie schieden in der ersten Runde des Finals aus.

Mehr dazu im PDF.

 
 
 

23.08.2017 – Leihwaffenkontrolle Zeughaus Oberdorf NW

Information an die Schützen mit Leihwaffen

Die Leihwaffenkontrollen im Zeughaus in 6370 Oberdorf, welche im 2017 (mit Kleber 2017) stattfinden, brauchen noch keinen Waffenerwerbsschein. Bei Leihwaffenkontrollen ab 01.01.2018 braucht es aber zwingend einen gültigen Waffenerwerbsschein, wenn die Leihwaffe weiterhin als solche im Einsatz stehen soll.

Wir danken für das Verständnis und wünschen allen Schützinnen und Schützen viel Freude am Schiesssport und gut Schuss.

Theo Küchler
Leiter Abteilung Militär, Waffenplatzverwalter, Kreiskommandant

 
 
 

11. bis 13.08.2017 – BUOCHS/KÄGISWIL: 100m-Ebnet- und Schwarzenbergschiessen

Schützen treffen sich bei schönem Spätsommerwetter

Zum 59. Mal trafen sich am letzten Wochenende die Schützen zum Ebnetschiessen ob Buochs und in Kägiswil zum 67. Schwarzenbergschiessen. Die Teilnehmerzahl in Buochs wie auch in Kägiswil ging gegenüber dem Vorjahr leider etwas zurück.

Mehr dazu im PDF.

 
 
 

06.07.2017 – Schweizerische Gruppenmeisterschaft 3. SSV-Hauptrunde G300m vom 27. Juni bis 1. Juli 2017

Dallenwil und Ennetmoos reisen zum Final ins Albisgüetli

Auch in diesem Jahr ist der Kanton Nidwalden am Schweizerischen Gruppenmeisterschaftsfinal 300m vertreten. Dallenwil 1 und Ennetmoos 1 haben mit schweizerischen Spitzenresultaten den Einzug ins Finale geschafft.

Mehr dazu im PDF.

 
 
 

05.07.2017 – Schweizerische Gruppenmeisterschaft 2. SSV-Hauptrunde G300m vom 19. bis 24. Juni 2017

Nur noch zwei Gruppen dabei

Nur noch Dallenwil 1 und Ennetmoos 1 sind in der Gruppenmeisterschaft G 300 Meter eine Runde weiter. Die restlichen Nidwaldner Gruppen konnten ihr Können nicht abrufen und blieben unter ihren Erwartungen. Die nächste Runde entscheidet über den Einzug in den Final im Albisgüetli Zürich.

Mehr dazu im PDF.

 
 
 

28.06.2017 – Schweiz. Gruppenmeisterschaft 1. SSV-Hauptrunde G300m vom 13. bis 17. Juni 2017

Nidwaldner Schützen auch in diesem Jahr in der 2. SSV-Hauptrunde G300m

Sechs Gruppen im Feld D (Armeegewehre), drei Gruppen im Feld E (nur Stgw90) und drei Gruppen im Feld A (Standardgewehre) hatten sich von Nidwalden über die kantonalen Vorrunden für die erste SSV-Hauptrunde der Schweizerischen 300m-Gruppenmeisterschaft 2017 qualifiziert.

Mehr dazu im PDF.

 
 
 

27.05.2017 – Schweizerische Gruppenmeisterschaft 300m 2017: 2. + 3. Kantonale Qualifikationsrunde

Acht Nidwaldner Gemeinden schaffen es in die Schweizerischen Gruppenmeisterschaftshauptrunden

Ennetmoos holte als erfolgreichste Nidwaldner Sektion vier SGM-Startplätze. Sie gewannen mit neun Punkten Vorsprung im Feld A, während Dallenwil im Feld D den ersten Platz erkämpfte und im Feld E holte sich Buochs den obersten Podestplatz.

Mehr dazu im PDF.

 
 
 

09.05.2017 - Eidgenössisches Feldschiessen 2017

Distanz über 25, 50 und 300m „Schwybogen“ Stans

Durchführende Sektionen:
SG Emmetten
SG Hergiswil
FSV Obbürgen
Pistolensektionen Nidwalden
 
Schiesszeiten:  
Vorschiessen: Freitag, 19. Mai 2017 16.00 – 19.00 Uhr
Hauptschiessen: Freitag, 09. Juni 2017 16.00 – 19.00 Uhr
Samstag, 10. Juni 2017   13.30 – 17.30 Uhr
Sonntag, 11. Juni 2017 08.00 – 11.30 Uhr

weitere Details

 
 
 

Mittwoch, 30. August – Freitag, 1. September 2017
Unspunnen entdecken! So viel Schweiz erleben…

Unter dem Patronat der Erziehungsdirektion des Kantons Bern bieten starke nationale Partnerverbände einzigartige Angebote für Schulklassen der ganzen Schweiz:

* Traditionssport – bärenstark! *

Schiessen / Hornussen / Steinstossen / Schwingen / Fahnenschwingen mehr dazu…

www.unspunnenfest.ch/de/festinformation/schulpromotion.html

 
 
 

11.05.2017 – 300m-Einzelwettschiessen Ennetbürgen

Gruppenmeisterschaft-Ausscheidung 2017 ist gestartet

Die Nidwaldner Schützenelite traf sich zum 300m-Einzelwettschiessen und damit zur ersten Runde der kantonalen Gruppenmeisterschafts-Ausscheidung 2017. Im Feld A verteidigt Ennetmoos A1 und die SG Beckenried A1 die ersten zwei Plätze.

Mehr dazu im PDF.

 
 
 

07.05.2017 – GP in Pilsen

Nidwaldner Gewehrschützinnen dominieren

An den beiden Topschützinnen Nina Christen und Petra Lustenberger führt am GP Pilsen kein Weg vorbei. Die Wolfenschiesserin Nina Christen gewinnt zweimal Gold und einmal Silber, Petra Lustenberger aus Rothenburg siegt mit dem Luftgewehr und wird einmal Dritte.

Mehr dazu im PDF.

 
 
 

30.04.2017 – 300m-Härdärä Cup 2017

Erstes Vereinsschiessen 2017 des Wehrverein Ennetbürgen und der Schützengesellschaft Buochs

In Ennetbürgen fiel letzten Samstag für die Buochser und Ennetbürger Schützen der Startschuss für die Saison 2017. Gesamthaft nahmen 69 Schützen teil. Die Tageshöchstresultate erzielten im Viertelfinal Anton Truttmann und im Halbfinal Sepp Risi jun., beide mit 99 Punkten.

Mehr dazu im PDF.

 
 
 

20.04.2017 – Beckenrieder Cupschiessen 300m

Wieder setzten sich die Standartgewehrschützen knapp durch. Mit dem Beckenrieder Cupschiessen starten 24 Schützen in die Saison. Roberto May holte sich den Sieg.

Mehr dazu im PDF.

 
 
 

15.04.2017 – Verband Zentralschweizer Feldschützen

Hinweis zur Datenaktualisierung: Ab sofort werden Informationen nur noch auf der Homepage www.vzfl.ch nachzulesen sein. Die KSG NW wird die Unterseite nicht mehr weiter betreuen, da eine eigene Website aufgebaut wurde.

Danke für das Verständnis und allzeit guet Schuss!

Max Ziegler, Präsident

 
 
 

09.04.2017 – GV Pistolenclub Beckenried

Neuer Präsident und zwei junge Pistoliers sorgen für die Vereinsverjüngung.

Mehr dazu im PDF.

 
 
 

24.03.2017 – ISAS in Dortmund

Überfliegerin war Nina Christen, die den Wettkampf mit neuem Schweizerrekord gewann.

Mehr dazu...

 
 
 

19.03.2017 – Nachwuchs profitiert vom Kantonalschützenfest

Bericht DV KSG

 
 
 

18.02.2017 – Ordentliche Delegiertenversammlung 2017

Einladung zur ordentlichen Delegiertenversammlung der Kantonal-Schützengesellschaft Nidwalden

Datum: Samstag, 4. März 2017
Beginn: 17.00 Uhr
Ort: Mehrzweckanlage «Zelgli», 6386 Wolfenschiessen
Traktandenliste im PDF
Jahresbericht 2016 einsehen unter Jahresbericht

Hinweise
Wir bitten die Gäste und Delegierten, sich ab 16.30 Uhr im Versammlungslokal einzufinden, damit wir pünktlich um 17.00 Uhr mit der Delegiertenversammlung beginnen können. Nach der Delegiertenversammlung wird ein Nachtessen serviert. Wir bitten Sie, die nahegelegenen Parkplätze zu benützen und die Verkehrsanweisungen zu befolgen.

 
 
 

18.02.2017 – Informationen zum EU-Waffenrecht

Voraussichtlich am 14. März entscheidet das EU-Parlament über die Verschärfung des EU-Waffenrechts. Auch wenn die neue Richtlinie in Kompromissverhandlungen zwischen der EU-Kommission, dem Parlament und dem EU-Rat leicht abgemildert wurde, hält der Schweizer Schiesssportverband an seiner Referendum Aussage fest, sollte die Schweiz die Verschärfungen übernehmen.

Mehr dazu im PDF...

 
 
 

08.02.2017 – Zwölf Schützen vertreten die Schweiz in Slowenien

Die Selektion für die Europameisterschaften Gewehr/Pistole 10m in Maribor ist abgeschlossen. Der Schweizer Schiesssportverband (SSV) hat die Selektionsrichtlinien konsequent angewendet und nimmt nicht alle Startmöglichkeiten wahr. Nidwalden ist vertreten.

Mehr im PDF...

 
 
 

Januar 2017 – Delegiertenversammlung Verband Zentralschweizerischer Feldschützen

Der 1920 gegründete Verband Zentralschweizerischer Feldschützen (VZF), zuständig für die Feldmeisterschaft, Herbst-, Winter- und Frühlingsschiessen (300m), traf sich in Kerns zur alljährlichen Delegiertenversammlung. Präsident Erwin Gander (Stans) führte wie gewohnt sicher durch die Versammlung.

Bericht im PDF

 
 
 

Patrick Scheuber qualifiziert sich für das Finale

16.01.2017 – Die Schweizer Luftpistolen-Schützen schneiden in der 1. deutschen Bundesliga unterschiedlich ab. Freuen dürften sich nach den letzten Qualifikationsrunden vom 14. und 15. Januar vor allem unser Patrick Scheuber ...

Mehr dazu im Link.